Menu

Tosca Live

Tosca Live

23.02.2014 - Köln

 

Verschobener Termin, Karten vom 15.12. behalten ihre Gültigkeit!

Richard Dorfmeister & Rupert Huber präsentieren: Tosca Live
mit Robert Gallagher & Cath Coffey / Visuals: Ars Electronica Future Lab


Wenn Geographie einen Einfluss auf Musik haben sollte, dann ist Wien in jeder Nuance, ja in jedem Ton von Toscas Musik zu hören. Im Laufe ihrer über 20-jährigen Karriere, diente die österreichische Hauptstadt Richard Dorfmeister (Kruder & Dorfmeister) und Rupert Huber immer wieder als Inspirationsquelle für ihre elektronischen Charakterstücke, die von einer unverkennbar mitteleuropäischen Melancholie geprägt sind. Die Künstler und die Stadt, das ist eine bittersüße Koexistenz, die Ausdruck in dem aktuellen Album von Tosca „Odeon“ findet.
„Odeon“ ist dunkler als die fünf Vorgängeralben - mehr ‚Downbeat’, stellenweise geht es in Richtung ‚Ambient’. In jedem Fall ist „Odeon“ anders als alles Andere, was derzeit in der Musiklandschaft zu finden ist. 
Die Liveshows, bei denen neben den neuen Stücken natürlich auch die populärsten Songs der letzten Alben Platz auf der Setlist haben, sind ein Gesamtkunstwerk: Richard und Rupert nehmen immer wieder Platz sowohl am elektronischen als auch am akustischen Piano. Stimmlich werden sie von den beiden Sängern Robert Gallagher und Cath Coffey begleitet. Den Rahmen für die Musik bilden die gänzlich neu konzipierten Visuals des bekannten Ars Electronica Future Lab aus Linz. Ihre bisherigen Liveauftritte, u.a. auf Festivals in diesem Jahr, haben ein tief beeindrucktes Publikum hinterlassen. Im Dezember dieses Jahres kommt „Tosca“ mit ihrer beeindruckenden Liveshow nach Deutschland.