Menu

The Human League

The Human League

15.11.2016 - Köln

Hochverlegt vom Gloria-Theater in die Live Music Hall. Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit, oder können dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden.

The Human League, 1979 von David Bowie als “the sound of the future“ bezeichnet, gehören mit ihrem Superhit “Don’t You Want Me“ zu den Wegbereitern einer neuen englischen Musikkultur der frühen Achtziger. 4 Top Ten Alben, 8 Top Ten Singles in UK, zwei Nummer 1 Hits in den USA und weltweit 20 Millionen verkaufte Alben unterstreichen den Erfolg der britischen Pop-Sensation.

Viele musikalische Größen der Neuzeit wie Madonna, Robbie Williams und Lady Gaga berufen sich darauf, dass The Human League mit ihrer unnachahmlichen Art einen außerordentlichen Einfluss auf ihr eigenes musikalisches Schaffen haben. Aber auch The Human League haben sich in den letzten Jahren von neuzeitigen Künstlern inspirieren lassen. So reihen sich Lady Gaga und Usher neben Bowie, Roxy und Kraftwerk sowie Donna Summer, Chic und Michael Jackson zu den Einflüssen für das 2011 erschienene Album “Credo“ ein. Philip Oakey sagt: “Our main aim for ‘Credo’ wasn’t literate lyrics or anything like that. We just wanted it to be catchy, accessible, with good tunes and good riffs, and for everything at every stage to be as memorable as possible.”

The Human League gehen im November 2016 auf Greatest Hits Tour und werden drei Konzerte in Deutschland spielen:

Contra Promotion, Sonic Seducer, MusiX & Eventim präsentieren:
A VERY BRITISH SYNTHESIZER GROUP TOUR 2016

15.11. KÖLN, GLORIA - Live Music Hall
19.11. BERLIN, HUXLEYS
20.11. HAMBURG, FABRIK

 

Additional Info