Menu

SONDASCHULE

SONDASCHULE

09.09.2017 - Gelsenkirchen

Open Air 2017

Im Ruhrgebiet Kult, auf den Bühnen des Lands eine Macht. Die Ska-Punk-Helden der Sondaschule sind zurück und das größer, schöner, lauter – und mit neuem Album: »Schön kaputt«, beschreibt den Zerfall und Sozialabau im Pott und feiert dabei die wunderschöne Hässlichkeit des Lebens.

Als sich die sieben Rude Boys kurz vor der Jahrtausendwende zusammenfinden, um den Sound ihrer Vorbilder Rancid, der kalifornischen Skate-Punks NOFX und The Mighty Mighty Bosstones zu huldigen, stört sie die Oldschool/Newschool-Debatte in der Szene. Der Kommentar der Band: der provokative, aber keinesfalls beleidigend-gemeinte Bandname. Sondaschule veröffentlicht die Debüt-EP »Lieber Einen Paffen«, vier weitere Alben und geht 2013 mit dem Langspieler »Lass Es Uns Tun« den nächsten Schritt in Richtung Ska-Olymp. Nach 15 Jahren schaut die Sondaschule auf ein bewegtes Bandleben zurück und besinnt sich, nach Ausflügen in elektronische Gefilde und einem musikalischen Reifeprozessen zurück auf ihre Stärken aus treibenden Bläser, Offbeats und Mitgröhl-Refrains. Nach über 600 Live-Shows und mit ihrem siebten Album im Gepäck, holen die Mülheimer Jungs nochmal zum großen Wurf aus und bestätigen im Winter ihren Ruf als ausgezeichnete Live-Band auf großer Deutschland-Tour um dann am 18.02.2017 in Oberhausen das ausverkaufte Finale im Rahmen von »15 Jahre Sondaschule« zu zelebrieren.

Der Sommer ist dann für ein bisschen Erholung gut und hat am 9. September dann gegen Ende hin ein weiteres Highlight parat: SONDASCHULE Open Air im Amphitheater Gelsenkirchen!

Hauptbühne:

15:30-16:00 Uhr Pott Riddim
16:15-16:50 Uhr Das Pack
17:10-17:50 Uhr Jaya The Cat
18:10-18:50 Uhr Montreal
19:10-19:50 Uhr Massendefekt
20:10-20:50 Uhr Lokalmatadore
21:15-23:00 Uhr Sondaschule

Biergarten:

17:50-18:10 Uhr Der Butterwegge 
18:50-19:10 Uhr El Fisch
19:50-20:10 Uhr Pensen Palletti

 

 

 

Additional Info

Media