Ich willige ein

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies um die Seite zu nutzen. Mehr erfahren

Neue Corona-Vorgaben ab dem 24.11.:

Aufgrund der aktuellen Zahlen greift für ALLE unsere Veranstaltungen ab dem 24.11. die 2G+ Regelung => Zutritt nur für Genesene und Geimpfte mit zusätzlichem Test (wahlweise Antigentest nicht älter als 24Std / PCR-Test nicht älter als 48 Std)!

Am Einlass und dort, wo das jeweilige Haus es vorschreibt, gilt eine Maskenpflicht (OP- oder FFP-Maske).

Bitte hier bestätigen
         

21.03.2022, Essen
Das Beste!

Achim Reichel

TICKET BESTELLEN

Location: Lichtburg Essen   
Kettwiger Straße 36, 45127 Essen
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ticket Preise: 30,00€ zzgl. Gebühren
Achim Reichel     

>> Termin speichern
>> Download Pressekit

›Urvater des deutschen Rock‹ 2022 mit Band auf großer musikalischer Erlebnisreise

Aktuelles Doppel-Album ›Das Beste‹ präsentiert Werkschau durch 60 Bühnenjahre Stein des Anstoßes war eine New York Reise, die Achim Reichel in das Metropolitan Museum Of Art und in die dortige Ausstellung ›Play It Loud: Instruments Of Rock’n’Roll‹ führte. Dort hielt er bei einem Video-Interview mit Keith Richards inne, in welchem das Rock-Urgestein von der ersten UK-Tour der Rolling Stones erzählte und beschrieb, wie er den Everly Brothers damals genau auf die Gitarre spielenden Finger geschaut habe. Bei dieser Erinnerung ging Reichel durch den Sinn, dass Richards ja von genau der Tour berichtete, bei der er selbst mit den Rattles dabei gewesen war.
Umgetrieben habe ihn anschließend der Gedanke: ›Inzwischen sind wir im Museum angekommen.‹

Doch Achim Reichel ist längst noch nicht reif fürs Museum. Dazu ist er immer noch viel zu umtriebig und lässt sich vor allem nicht von Bühnenaktivitäten abhalten – und als ob er den Eindruck einer musealen Institution konterkarieren wolle, geht der während seiner inzwischen 60 Jahre währenden Karriere so vielseitig aktive Musiker2022 wieder auf große Deutschland-Tour.

Zentrum des Bühnengeschehens der ›Das Beste‹ Konzerte, ist die Anfang 2019 erschienene gleichnamige Doppel-CD-Werkschau, eine Art musikalische Erlebnisreise durch seine Karriere, mit der er bereits 2019 seine Fans auf Tour begeisterte. Natürlich wird das Hamburger Original auch dieses Mal wieder mit seiner Band satt rocken und die meisten seiner längst zahllosen Klassiker anstimmen. Und natürlich wird er demonstrieren, dass man auch in seinem Alter ebenso kraftvoll agieren, wie gefühlvolle Balladen anstimmen kann. Und die Shows werden die Vielseitigkeit des musikalischen Chamäleons verdeutlichen, das einst mit Beat (Rattles) und Pop (Wonderland) begonnen hatte, sich dann einfallsreich an Psychedelia, Krautrock und Electronica (A.R. & Machines, 2017 im 10-CD-Boxset ›The Art Of German Psychedelic‹) versuchte, mit Seemannsliedern rockig polarisierte oder deutsche Literaturklassiker angemessen vertonte. ›Es wird auch bei dieser ›Das Beste‹ Tour wieder richtig rockig‹, verspricht Achim Reichel. Nicht weniger als drei Gitarristen werden auf der Bühne stehen – neben ihm selbst Nils Hoffmann, der zudem auch als Computer-Operator und Keyboarder amtiert, und Nils Tuxen, der häufiger zur Pedalsteel greifen wird. Achim Rafain sorgt für den Bass-Groove – doch ein traditionelles Schlagzeug werden Konzertbesucher vielleicht vermissen. ›Da bin ich immer versucht, lautstärkemäßig dagegen anzusingen und bin dann am Ende heiser‹, sagt Reichel. Doch der entsprechende rhythmische Druck wird nicht fehlen: Den besorgt Perkussionist Yogi Jockusch mit den heute zur Verfügung stehenden Hilfsmitteln. Dazu kommt am Mischpult der langjährige Weggefährte Stefan Wulff – und Achim Reichel wird drei Bläser an den Start bringen: den Tenorsaxofonisten Andreas Böther, den Posaunisten Uwe Granitza und Trompeter Steve Wiseman.

›Und dann wird es noch die eine oder andere musikalische Überraschung geben‹, verspricht der Mann, der 1986 mit Jörg Fauser vom Goethe-Institut als Kulturbotschafter nach Ostasien geschickt worden war. Details zu diesen Überraschungen wollte er aber noch nicht verraten. ›Ein bisschen Spannung muss sein!‹

Fotos:


Videos:



INFOS

Ticketbestellung für Menschen mit Behinderung

Inhaber eines Behinderten-Ausweises, in dem die Erfordernis einer Begleitung eingetragen ist, erhalten die Begleiterkarte für unsere Veranstaltungen...
>> mehr Infos << 

Kinder- und Jugendschutz bei unseren Veranstaltungen

Wir freuen uns, dass auch Jugendliche unsere Veranstaltung besuchen und stellen uns daher - wie es vom Gesetzgeber gefordert wird...
>> mehr Infos << 

NEXT EVENTS

Men I Trust

29.11.2021 - Köln

Long Distance Calling

29.11.2021 - Köln

Die Ärzte

30.11.2021 - Dortmund

Die Ärzte

01.12.2021 - Dortmund

Wingenfelder

Support: Björn Paulsen

01.12.2021 - Köln

Cassia

Support: Luke Noa

01.12.2021 - Köln

Die Ärzte

02.12.2021 - Dortmund

Ohrenfeindt

Support: Formosa

03.12.2021 - Köln