Ich willige ein

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies um die Seite zu nutzen. Mehr erfahren

    

16.11.2019, Köln

Nubiyan Twist

TICKET BESTELLEN

Location: Stadtgarten   
Venloer Straße 40, 50672 Köln
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ticket Preise: 20,00 € zzgl. Gebühren
Nubiyan Twist     

>> Termin speichern
>> Download Pressekit

Nubiyan Twist steht für eine neue Generation gefühlvoller, genre-fluider Künstler*innen. Das aus Leeds stammende und in London lebende 12-köpfige Kollektiv verwebt Jazz, Soul, Hip Hop, African Styles, Latin, Dub und Elektro zu einem Fluss nachdenklicher und lebensbejahender Musik. 

 

Ihr Album „Jungle Run“, das Mitte Februar via Strut erschienen ist, haben sie im selbstgebauten Oxford Studio in Oxfordshire aufgenommen. Der unverwechselbare, zeitlose Gesang von Nubiya Brandon leitet durch den Titeltrack über den Bruch mit Vorbehalten und propagiert Gleicheit: „Where you from? I’m from wherever I be.”

Die Stimme des Saxophonisten Nick Richards trägt die erste Single des Albums über innere Tumulte und die Suche nach Wahrheit „Tell It To Me Slowly“, während der Ghanaische Newcomer K.O.G bei „Basa Basa“ und „They Talk“ erscheint. Percussionist Pilo Adami besingt den ansteckenden bossa-jazz Jam „Borders“.

Mit dem Afrobeat Maestro Tony Allen in „Ghosts“ und Ethio Jazz Pionier Mulatu Astatke bei „Addis To London“ haben sich Nubiyan Twist zwei African Beat-Legenden dazu geholt.

 

Das Album beschreibt den stetigen Entwicklungsprozess der Sounds und Formen seit der Bandgründung am Leeds College Of Music 2015. „Einer der größten Faktoren beim Sound war die aufregenden Musikszene in Leeds. Von der Reggea Night ‚Sub Dub‘ bis hin zu Venues, in denen der experimentellste Jazz überhaupt gespielt wurde,“ erklärt Joe. Inzwischen sieht die Band ihr Debütalbum und die EP “Siren Song” als Klassiker so wie auch ihre Live Shows ein besonderes Erlebnis für sich sind.

Fotos:


Videos:



INFOS

Ticketbestellung für Menschen mit Behinderung

Inhaber eines Behinderten-Ausweises, in dem die Erfordernis einer Begleitung eingetragen ist, erhalten die Begleiterkarte für unsere Veranstaltungen...
>> mehr Infos << 

Kinder- und Jugendschutz bei unseren Veranstaltungen

Wir freuen uns, dass auch Jugendliche unsere Veranstaltung besuchen und stellen uns daher - wie es vom Gesetzgeber gefordert wird...
>> mehr Infos << 

NEXT EVENTS

Corroded

Support: MILE

18.11.2019 - Köln

Delain

Support: Arkona

19.11.2019 - Bochum

MISTER ME

19.11.2019 - Münster

P.O.D.

Support: Alien Ant Farm

Support: Dead Girls Academy

19.11.2019 - Oberhausen

dePresno

19.11.2019 - Köln

FINK

Support: Sophie Hunger

20.11.2019 - Köln

FATONI

Support: MÄDNESS

20.11.2019 - Düsseldorf

Shore, Stein, Papier

20.11.2019 - Köln