Wir verwenden Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu.

Menu

SHOSHIN

SHOSHIN

04.11.2018 - Düsseldorf

a billion happy endings

SHOSHIN sind ein Power/Rap/Rock- Trio aus Manchester, das es nach Berlin verschlagen hat. Sie bezeichnen sich derzeit als “ Brefugees“

2016/17 verwirklichten Sophie (Schlagzeug), Joe (Bass) und Pete (Gitarre/Gesang) einen Rock’n’Roll- Traum, der auf den ersten Blick als völlig irreal erscheinen muss. Als eine absolut unbekannte Band aus England überzeugten sie den Berliner Star-Produzenten Moses Schneider (Beatsteaks/Tocotronic/AMK) von ihrem Material und einer gemeinsamen Produktion!

Die finanzielle Grundlage für ihr kühnes Unterfangen machte die Band in alter Punk-Manier selbst klar. SHOSHIN spielten sich 2016/17 einmal quer durch Deutschland, um mit ihrer berühmt- berüchtigten Guerilla-Show Geld einzusammeln.

Dabei wurde in Windeseile - nach Konzerten von großen Rock,-Metal,- und HipHop-Shows - vor den jeweiligen Hallen ein Equipment, inklusive Lightshow, aus dem Band-Bus gezaubert, und innerhalb von 15 Minuten waren SHOSHIN startklar, um den großen Bands ihr Publikum zu „klauen“.

Positiv ausgedrückt vom eigenen Material zu überzeugen, was SHOSHIN regelmäßig nicht nur zwischen Hamburg und München wiederholt gelang, sondern auch in anderen europäischen Ländern.

Die durchschnittliche Spielzeit lag zwischen 15 und 30 Minuten, denn europaweit machten die jeweiligen Freunde und Helfer SHOSHIN immer wieder aufs Neue klar, dass illegale Straßenkonzerte mit amtlich-lautem Equipment schnell beendet werden müssen, was den Siegeszug von Sophie, Pete und Joe allerdings nicht stoppen konnte!

Das Ergebnis der selbst auf diese Old School-Weise finanzierten Produktion mit Moses Schneider sind 10 Hammer-PunkRock-Songs, die am 27.07.18 als Album unter dem Namen “ A Billion Happy Endings“ auf SHOSHINs neuem Label „DODO BEACH ORIGINALS“ veröffentlicht werden.

Musikalisch sind SHOSHIN ebenfalls eine Punk-Band, aber auch so viel mehr: Sänger Pete ist ein „GitarrenGott“, er rapt und singt gleichermaßen begeisternd, und seine Falsettstimme erinnert zuweilen an den jungen Sting (schon wieder: The Police …), Bassist Joe groovt wie die sprichwörtliche Hölle, und Schlagzeugerin Sophie drischt härter und virtuoser auf die Felle als so mancher Kerl hinter der Schießbude! Die Vergleiche sind mannigfaltig, reichen von NIRVANA über die RED HOT CHILI PEPPERS bis hin zu MUSE.

Große Namen fürwahr, aber nicht umsonst sind auch in Deutschland bereits die allergrößten Namen im Rock-Zirkus auf SHOSHIN aufmerksam geworden, und so durfte die Band sowohl für DIE TOTEN HOSEN, als auch für die BEATSTEAKS, im Herbst 2017 mehrfach das Vorprogramm bestreiten.

„A BILLION HAPPY ENDINGS“ erscheint also am 27.07.18, und LIVE könnt ihr SHOSHIN sowohl vor der Album-VÖ Anfang Juli in Hünxe beim „Ruhrpott Rodeo“, als auch nach der Album-VÖ Anfang August beim „Open Flair“ in Eschwege erleben.

PUNX NOT DEAD !

Additional Info

Media

Contact Infos