Wir verwenden Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu.

Menu

A-HA

A-HA

20.04.2016 - Oberhausen

in concert 2016

A-HA meldet sich mit neuem Album, spektakulärem Auftritt bei Rock In Rio im September 2015 und internationalen Tourdaten für 2016 zurück!

Nachdem a-ha bereits vor einigen Wochen bekannt gegeben haben, sich für einen spektakulären Auftritt beim 30sten Jubiläum von Rock In Rio wieder zu vereinen, freut sich die legendäre norwegische Band nun umso mehr bekannt geben zu können, dass sie im Herbst diesen Jahres nicht nur ein neues Studio-Album veröffentlichen werden, sondern dass sie sogar im Anschluss darauf 2016 wieder gemeinsam auf eine internationale Tournee gehen werden!

Das aktuelle Album, Cast In Steel, ist das zehnte Studio-Album der Band und nach ihrem erfolgreichen und von Kritikern hochgelobten 2009er Album Foot Of The Mountain erstmals wieder völlig neue Songs der Band enthalten. Cast In Steel wird am 4. September 2015 veröffentlicht, drei Wochen bevor die Band bei Rock In Rio auftreten wird und dreißig Jahre nach der Veröffentlichung ihrer Debütsingle Take On Me, die weltweit die Nummer Eins der Charts erstürmte.

„Ich freue mich definitiv darauf, wieder auf Tour zu gehen”, sagt Morten. „Ich glaube, es wird großartig. Wir werden es so angehen, dass alles für uns stimmt, und es wird ein ultimatives a-ha-Erlebnis“. Über die Songauswahl verrät Morten schon mal so viel: „Wir müssen ja nicht nur dasselbe spielen, wie beim letzten Mal. Wenn die Leute kommen, um die Band zu sehen, wollen sie natürlich auch unsere Meilenstein-Songs hören, das ist klar, aber diesmal wird es eine andere Zusammenstellung.“

Nach der Zukunft gefragt, macht Morten klar: „Wir werden nicht zusammenkommen um zusammen zu bleiben! Wir haben uns darauf geeinigt, eine bestimmte Zeit wieder zusammen zu sein: für ein Album und für eine Tour. Es ist eine wunderbare Gelegenheit und wir können wieder ein gemeinsames Kapitel schreiben.”

Aber egal, was diese drei talentierten Individuen als nächstes tun werden, entweder zusammen oder jeder für sich, die Erfolge ihrer dreißigjährigen, gemeinsamen Karriere lassen sich nicht verleugnen: „Es ist egal, wie weit oder wie schnell wir versuchen zu laufen”, gibt Magne zu, „das Vermächtnis von a-ha wird immer dort sein. Ich denke, es ist ein Zeichen geistiger Gesundheit, wenn man versucht, sich von seinem Vermächtnis zu befreien, aber es ist vielleicht auch nicht so schlecht, sich ihm hin und wieder aber auch anzunehmen“.

In den nächsten zwölf Monaten werden sowohl die Band als auch ihre Fans genug Gelegenheit haben, sich bei Jubiläumskonzerten, einem neuen Album und einer internationalen Tour diesem Vermächtnis mit aller Liebe zu widmen und die wunderbare Musik von a-ha in vollen Zügen zu genießen.

Additional Info

Contact Infos