Ich willige ein

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies um die Seite zu nutzen. Mehr erfahren

         

25.02.2014,

A PALE HORSE NAMED DEATH


Location:   
,
Einlass: Uhr
Beginn: Uhr
Ticket Preise: € zzgl. Gebühren
A PALE HORSE NAMED DEATH

25.02.2014 - Köln

 

EUROPE TOUR 2014

A Pale Horse Named Death ist die Band von Sal Abruscato. Nein, nicht die neue Gruppe des ehemaligen Schlagzeugers von Type O Negative oder des Schlagzeugers von Life Of Agony.
Diese Band auf Abruscatos ruhmreiche Vorgeschichte zu limitieren, würde zu kurz greifen. Denn A Pale Horse Named Death veröffentlichen bereits ihr zweites Album, und ihr künstlerisches Potential ist wahrlich atemberaubend. Andererseits: Natürlich ist A Pale Horse Named Death Abruscatos Band, sie hat seinen eindeutigen Fingerabdruck, seinen Sound, seinen Stil, kurzum: seine DNA.
Selbstverständlich entspricht es auch der Wahrheit, dass Abruscato die bitterböse Doom- Rocklegende Type O Negative in Brooklyn mit gegründet und durch seinen furiosen
Stockeinschlag bei Life Of Agony die grandiosen Werke River Runs Red oder Ugly
nachhaltig mit veredelt hat. Aber erst A Pale Horse Named Death ist zu 100% seine Idee. Er
singt die Songs und hat das Schlagzeug gegen eine Gitarre getauscht. Sein wichtigster Partner ist Matt Brown, der Mann stammt ebenfalls aus Brooklyn und ist eine echte Studiokoryphäe.
Als Produzent und Toningenieur hat Brown schon mit Lichtgestalten wie Lou Reed oder
Jane´s Addiction getourt. Zur Live-Besetzung zählen Type-O-Schlagzeuger Johnny Kelly und
Gitarrist Eddie Heedles. Eine beeindruckende Konstellation, indes: Die wahre Tiefenwirkung
findet man bei dieser Band erst unterhalb der Oberfläche.




INFOS

Ticketbestellung für Menschen mit Behinderung

Inhaber eines Behinderten-Ausweises, in dem die Erfordernis einer Begleitung eingetragen ist, erhalten die Begleiterkarte für unsere Veranstaltungen...
>> mehr Infos << 

Kinder- und Jugendschutz bei unseren Veranstaltungen

Wir freuen uns, dass auch Jugendliche unsere Veranstaltung besuchen und stellen uns daher - wie es vom Gesetzgeber gefordert wird...
>> mehr Infos <<